• Facebook Social Icon

Erlebnispädagogik mit Packziegen ist eine Möglichkeit für eine aktive Freizeitgestaltung für Menschen mit geistiger BeeinträchtigungAber auch Kinder und Jugendliche mit speziellen Bedürfnissen profitieren von dieser außergewöhnlichen Aktivität mit Tieren. Die Natur in Dafins als Handlungsraum für Erlebnispädagogik mit sechs speziell ausgebildeten Packziegen eröffnet durch ihre Vielseitigkeit und Lebendigkeit viele spannende Erfahrungsmöglichkeiten. Sie erlaubt Menschen mit speziellen Bedürfnissen den Körper zu spüren, sich ihren Möglichkeiten entsprechend zu bewegen und ein körperliches Potential zu entdecken, das ihnen anderenorts häufig verborgen bleibt.

Handlungsraum Natur "wirkt Wunder"

Packziegen als vorurteilsfreie Wanderbegleiter in der Natur verstärken die Wahrnehmung über die Sinne. Als langjährige Mitarbeiterin der Lebenshilfe Vorarlberg und akademisch geprüfte Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermassnahmen weiss ich aus Erfahrung, wie positiv dies auf Menschen mit speziellen Bedürfnissen wirkt. Genaueres kannst Du in meinem pädagogischen Grundlagenkonzept "Erlebnispädagogik mit Packziegen" (PDF) nachlesen.

Naturerlebnis mit Packziegen in der Praxis:

Beim Vorbereiten, Bürsten und Bepacken vor der Wanderung knüpfen die TeilnehmerInnen erste Kontakte mit den Packziegen und erhalten so Rückmeldungen über die Körpersprache dieser Tiere.

Gemeinsam erkunden wir Wald, Wiesen und Bäche und lernen so Schritt für Schritt unsere originellen Wanderbegleiter besser kennen.

Je nach Möglichkeit kannst Du auch einen Ziegenbock selbst führen und so Verantwortung für Deinen tierischen Begleiter übernehmen. Dabei kannst Du einiges über Ziegen und Dich selbst erfahren.

Bei einem gemeinsamen Picknick lernst Du Packziegen von ihrer neugierigsten Seite kennen.

Im Vordergrund stehen immer Spass, Entschleunigung und ein einfaches, reduziertes Erleben der Natur.
  

Erlebnispädagogik-Termine, individuelle Angebote und Preise auf Anfrage

Per Telefon: +43 650 5700035 (Barbara)

Erlebnispädagogik mit Packziegen